Search
Search Menu

Teilnahmebedingungen

§ 1 Geltungsbereich
1. Nachfolgende Bestimmungen regeln im gesamten Bereich verbindlich jede Form der persönlichen Teilnahme an Kursen, Workshops und Events (nachfolgend „Veranstaltungen“ genannt) von Michael Mittau und sind als solches unmittelbarer Bestandteil der jeweiligen vertraglichen Beziehung zwischen Michael Mittau (nachfolgend „MM“ genannt) und den einzelnen Teilnehmern.

§ 2 Teilnahme
1. Die Teilnahme ist grundsätzlich nur Personen gestattet, die am Tag der Veranstaltung das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.
2. Jeder Teilnehmer hat sich pünktlich zu Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort einzufinden.
3. Die Veranstaltungen werden in angemieteten Räumlichkeiten durchgeführt. Das Rauchen sowie der Verzehr von alkoholischen Getränken ist in den Unterrichtsräumen nicht gestattet.
4. Für die gesamte Dauer des Events ist den Weisungen von MM unbedingte Folge zu leisten.

§ 3 Anmeldung
1. Eine Anmeldung zum Workshop hat ausschließlich per Anmeldeformular auf der WebSite belichtungskorrektur.de zu erfolgen.

§ 4 Zahlung der Teilnahmegebühr
1. Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung fällig und kann per PayPal oder durch Überweisung entrichtet werden. Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie eine Buchungsbetätigung per E-Mail.

§ 5 Absage / Rücktritt
1. Bei Absage der Veranstaltung durch den Teilnehmer bis 10 Tage vor Kursbeginn erstattet MM die Kursgebühr vollständig zurück. Nach diesem Zeitpunkt sowie bei Nichterscheinen („no-show“) des Teilnehmers entfällt jeglicher Erstattungsanspruch.

§ 6 Verwarnung und Ausschluss
1. Den Weisungen von MM ist unbedingt Folge zu leisten. Verstößt ein Teilnehmer gegen Veranstaltungsregeln oder Weisungen, kann er verwarnt und im Wiederholungsfall von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
2. MM behält sich vor, Teilnehmer bei fortgesetztem oder besonders gröblichem Verstoß ohne vorherige Verwarnung von der Veranstaltung auszuschließen.
3. Ausgeschlossene Teilnehmer bleiben zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr verpflichtet.

§ 7 Ausfall der Veranstaltung
1. Bei Ausfall der Veranstaltung (wegen Krankheit von MM oder Unterbelegung des Workshops) bekommen die Teilnehmer die bezahlten Teilnahmebeiträge unverzüglich erstattet. Es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf weitergehende Erstattung.

§ 8 Haftung
1. MM übernimmt keine Haftung für Schäden, die Teilnehmer bei der An- oder Abreise erleiden, ebenso wenig für während der Veranstaltung abhanden gekommener Wertsachen oder Gegenstände.
2. Für Sachschäden haftet MM nur, soweit diese durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen von MM oder dessen Erfüllungsgehilfen entstehen.
3. MM haftet grundsätzlich nicht für Personen- oder Sachschäden gleich welcher Art, die dem Teilnehmer aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Fehlverhaltens anderer Teilnehmer entstehen.

Stand: 01. Dezember 2019